Java Programmieren

Eclipse Debugger

Mit dem Debugger von Eclipse auf Fehlersuche!

Jeder Programmierer, sei er auch noch so gut, macht irgendwann Fehler. Damit das Programm nachher auch wie gedacht ordentlich funktioniert, müssen diese Fehler gefunden und ausgemerzt werden. Gewöhnlicherweise greift man dafür auf das Debugging zurück.

Wie man unter Eclipse den Debugger nutzten kann, dass erfährt man unter anderem in den unteren Video. Statt das Programm normal auszuführen, startet man es im Debugger. Hier kann man mit Break-Points zwischen verschiedene Zustände wechseln. So kann ein Thread beispielsweise in Eclipse drei Zustände annehmen: Running, Suspended und Stepping. Wie man nun den Eclipse Debugger bedient, das erfahrt ihr im nachfolgenden Video, das ich zufällig auf YouTube gefunden habe:


Hinweis: Du möchtest Java lernen? Vielleicht hilft dir dieser Kurs hier weiter. Sichere dir hier den Zugriff auf umfangreiches Java-Know How und starte richtig durch!