Java Programmieren

Bubblesort in Java

Bubblesort Sortieralgorithmus in Java Vorstellung mit Beispiel un Quellcode

Navigation:

Der Bubblesort-Algorithmus (Blasen-Sortierung) ist ein sehr einfacher und daher vor allem bei Programmieranfängern beliebter Sortieralgorithmus. Tatsächlich ist er auch sehr langsam und daher in den meisten Fällen eher nicht zu empfehlen. Dennoch gehört er vollständigkeitshalber hier vorgestellt.

Die Funktionsweise von Bubblesort ist simpel. Nacheinander werden in einem Array immer zwei aufeinander folgende Elemente verglichen und ggf. miteinander vertauscht. So ergibt sich nach und nach die gewünschte Reihenfolge. Der Algorithmus ist dann zu Ende, wenn es keine Vertauschungen mehr gibt.

Bubblesort Beispiel Quellcode

Hier auch gleich einmal eine Beispiel-Implementierung des Bubblesort-Algortihmus als Methode in Java:


public static int[] bubblesort(int[] zusortieren) {
		int temp;
		for(int i=1; i<zusortieren.length; i++) {
			for(int j=0; j<zusortieren.length-i; j++) {
				if(zusortieren[j]>zusortieren[j+1]) {
					temp=zusortieren[j];
					zusortieren[j]=zusortieren[j+1];
					zusortieren[j+1]=temp;
				}
				
			}
		}
		return zusortieren;
	}

Ausgeben würde man dann das sortierte Array natürlich wieder mit einer Schleife. Anbei noch ein kurzer Test-Code, der die Methode bubblesort aufruft und dessen sortieres Ergebnis in einer eigenen Variable zur Ausgabe speichert und dann auch ausgibt:


public static void main(String[] args) {
	
		int[] unsortiert={1,5,8,2,7,4};
		int[] sortiert=bubblesort(unsortiert);
		
		for (int i = 0; i<sortiert.length; i++) {
			System.out.print(sortiert[i] + ", ");
		}
	
	}

Hinweis: KOSTENLOSES Java-Grundlagen Training im Wert von 39 €. Sichere dir hier den kostenlosen Zugriff auf umfangreiches Java-Know How und starte richtig durch!